Anmeldung

Workshop am 11.+12. August 2022 bei der GS1 in Köln

Foto: Unsplash / mauro mora

Com­mu­ni­ty Ma­nage­ment

Entwicklung von Ideen für eine optimierte und bedürfnisorientierte Zusammenarbeit in crossfunktionalen Teams zur Steigerung des Mehrwertes für interne und externe Kunden.

Neuer Termin: 11.+12. August 2022

Allgemeine Informationen

Kosten
750 Euro pro Person

Termin
11.+12. August 2022 (2 Tage)

Zeiten
Tag 1 | 09:30 bis 17:00 Uhr
Tag 2 | 09:00 bis 16:00 Uhr
inkl. Mittagspausen und flexibler Kaffeepausen

Format
Moderierter Community-Workshop mit Methoden des vernetzten Arbeitens

Teilnehmerzahl
bis zu 13 Personen

Sprache
Deutsch

Ort
Innovation Center im GS1 Germany Knowledge Center, Köln - Google Maps

Ziele und Ablauf des Workshops

In diesem Workshop erlernen Teilnehmer:innen nicht nur einen strukturierten Ansatz zur Entwicklung und Planung einer Community – sie spielen diesen Ansatz direkt hands-on an einem eigenen Beispiel durch. Als Teilnehmer:innen gestalten alle Teilnehmer:innen ihre eigene Community.

Begleitet durch Ramona Swhajor durchlaufen alle die wichtigsten Schritte des Community Buildings und bekommen hilfreiche Fragen und Ansätze wie eine Community nachhaltig gestaltet werden kann.

Ziele

  • Interaktiver Innovations-Workshop mit unternehmensübergreifendem Workshopteam
  • Sensibilisierung für das Thema Community Management und Social Collaboration
  • Community Building – Nutzen und Einsatz verstehen
  • Innovative Arbeitsweisen und Kollaborationsmethoden erleben
  • Aufbau eines Community Cases
  • Entwicklung einer Roadmap für die weiteren Schritte

Nach diesem Workshop haben die Teilnehmer:innen

  • ein Grundverständnis zum Thema Community Building
  • einen erprobten Ansatz durchgespielt
  • eigenständig, aber begleitet, einen eigenen Community-Use Case erarbeitet
  • hilfreiche Learnings aus der Praxis kennengelernt
  • sich mit anderen Teilnehmer:innen vernetzt

Voraussetzungen:

  • Der Workshop findet vor Ort in Köln statt
  • Ein Community-Use Case muss mitgebracht werden (es kann um eine neue oder bestehende Community handeln)
  • Keine Abwesenheit während des Workshops, wir arbeiten gemeinsam alle Schritte durch

Alle Elemente des Workshops werden mit den neuesten Kreativmethoden sowie Methoden des vernetzten Arbeitens umgesetzt.

Auszug aus dem zur Verfügung stehenden Methoden-Set

  • WarmUps
  • Energizer
  • Community Canvas
  • 6-W-Fragen
  • Brainwriting
  • 6-3-5-Methode
  • Dot-Mocracy
  • Mood oder Vision Board
  • Bewertungsmatrix
  • Zeitungsartikel aus der Zukunft
  • Lego Prototyping
  • Kreative Teamchallenge
  • Liberating Structures
Referentin

Ramona Swhajor

Senior Manager Innovation bei GS1 Germany GmbH

Ramona Swhajor ist Expertin für Innovationsstrategien, Unternehmenskultur und New Work. Klare Struktur. Klare Ziele. Gemeinsam Transformation gestalten mit Nachhaltigkeit, Spaß und Kreativität. Dazu bringt Ramona Swhajor die Erfahrung mit, selbst aktiv Veränderungsprozesse in verschiedenartigen Unternehmen mitgestaltet zu haben. Genauso wie ihre Erfahrungswerte in der Beratung von Unternehmen. Von KMUs, über Start-up bis hin zu groß und Multi.

Als Innovationsexpertin mit Ansatz teilt Ramona ihr Know-how und wendet Methoden praktisch an wie Design Thinking, Lean Startup und Social Business Collaboration.

Als Facilitator gestaltet sie gemeinsam vom Ziel bis zur Lösung innovative Unternehmenskultur und informelles Lernen, Change Management und New Work.

Anmeldung

 

Rechnungsadresse