New Work
Messe
8. + 9. September

Netzwerken, Vorträge, Workshops

Donnerstag / 8. September / 9 bis 17 Uhr
Freitag / 9. September / 9 bis 14 Uhr

Alter Güterbahnhof Herford
Ohne Anmeldung, Eintritt frei!

Erfahre mehr über New Work

Klar, wer New Work erfolgreich leben möchte, braucht auch eine passende Arbeitsumgebung.

Wenn Bewerbende in Euer Unternehmen kommen und sagen: „Wow, hier möchte ich arbeiten!“ und Eure Mitarbeitenden antworten: „Ja, wir fühlen uns hier auch richtig wohl.“, dann habt Ihr alles richtig gemacht.

New Work setzt ein hohes Maß an Selbstorganisation voraus, lebt von gemeinsamem Lernen und ständigem Wachstum. Nachhaltiges Wirtschaften hat höchste Priorität. Deshalb gestaltet mit uns Euren New Workspace, der Handlungsspielraum für agile, gesunde und hybride Zukunft bietet.

Download Messe-Broschüre

Vorträge am Donnerstag


10 Uhr - Christoph Lehrke

Was zur Hölle will die Pflanzenbude mit CoWorking?

Christoph Lehrke, Chief Digital Officer, liefert spannende Praxisbeispiele darüber, wie die Berief Food GmbH in den letzten Jahren mit der digitalen Transformation umgegangen ist und welche Rolle dabei der unternehmenseigene CoWorking Space „Work LnB“ spielt.

11 Uhr - Sven Göth

Kompetenzen für das 21. Jahrhundert!

Sven Göth — Keynote Speaker, Business Futurist und CEO von Futuriser. Sven gibt immer wieder neue Impulse und Inspirationen für Wirtschaft und Gesellschaft — er ist einer der ganz Großen. Lasst uns gemeinsam in die Lebens-, Arbeits- und Kundenwelt von Morgen blicken und neue Inspirationen mitnehmen.

12 Uhr - Dr. Alexandra Heinzelmann

Attraktive Arbeitsorte gestalten.

Dr. Alexandra Heinzelmann, Expertin für Organisationsentwicklung, zeigt anhand von Praxisbeispielen, wie Ihr Eure Arbeitgeberattraktivität steigert und liefert Antworten darauf, wie Eure Mitarbeitenden wieder gerne zurück ins Büro kommen. Von der Idee bis zum schlüsselfertigen Büro gestaltet sie gemeinsam mit Eurem Team den Change-Prozess.

13 Uhr - Martin Spilker

New Work — auf dem Weg in eine moderne Unternehmenskultur?

Martin Spilker, Director Kompetenzzen-trum „Führung und Unternehmenskultur‟, Bertelsmann Stiftung, sieht in New Work viel mehr als nur einen neuen Workstyle Trend. Es verändert unsere Art zu arbeiten und auch unsere Sicht auf die Arbeit. Eingebunden in die passende Führungsstruktur macht New Work produktiver, effizienter, kreativer und zufriedener. Neues ausprobieren — das bedeutet unter Umständen dann auch harte Arbeit — an der Kultur mit den unterschiedlichen Menschen und ihren Begabungen.

 

14 Uhr - Gregor Kamps

Gebäudeunabhängige Nutzung von Ausbausystemen.

Gregor Kamps, Head of Interiors & Workplace Innovation, Lindner Group,  fasziniert uns damit, wie gebäudeunabhängige Ausbausysteme ökonomisch und ökologisch genutzt werden können. Das „Zimmer-im-Raum“ am

Arbeitsort fehlt gerade Vielen. Durch diesen Raum kann sich die Kreativität frei entfalten und trotzdem Raum für den nächsten Call oder Konzentrationsarbeit bieten.

15 Uhr - Ulrich Gärtner & Axel Maßmann

Kinderspiel! Familienfreundliche Arbeitswelten.

Ulrich Gärtner und Axel Maßmann, beide Key Account Management, HABA Pro, geben Anregungen wie sich die Arbeitsumgebung familienfreundlich gestalten lässt. Ob Eltern-Kind-Büro, Rückzugsorte zum Wickeln und Stillen, CoWorking-Space oder Wartezonen in Kundenzentren — HABA Pro hat die Lösung.

16 Uhr - Volker Johannhörster

Chance in der digitalen Personalarbeit.

Volker Johannhörster, Geschäftsführender Gesellschafter, p.l.i. solutions GmbH, stellt in seinem Vortrag neben Best Practice Beispielen auch Auswirkungen auf die zukünftige Rolle von HR-Verantwortlichen im Zusammenspiel mit den Organisationszielen vor. Das Thema Digitalisierung in den HR Teams hat einen sehr hohen Stellenwert, um den komplexen Anforderungen in der Personalarbeit gerecht zu werden. Die digitale Personalakte ist hierbei die Basis, um darauf aufbauend die umfangreichen Workforce Management Prozesse zu gestalten.

17 Uhr - Clemens Lünig

Akustik in der Planung.

Clemens Lünig, Akustik-Experte, JAB Anstötz GmbH, informiert über Trends im Zusammenspiel von Menschen, Akustik und Raum. Von der Analyse der Umgebung bis zur Fertigstellung akustisch optimal geplanter Räume achtet er kundenorientiert auf Nachhallzeit und Sprachverständlichkeit. Angesprochen werden alle, die sich für Akustik begeistern.

Melde dich hier kostenlos für einen schnelleren Check-in an!

Vorträge am Freitag


10 Uhr - Christoph Lehrke

„Denn sie wissen nicht, was sie tun!“, CoWorking als Baustein einer nachhaltigen Unternehmenstransformation.

Christoph Lehrke, Chief Digital Officer, berichtet aus der Sicht eines CoWorking Betreibers, CoWorking Nutzers und eines Verantwortlichen für die Digitalisierung eines Unternehmens. Er stellt seine Erfahrungen aus der Realisierung des erfolgreichen Change Prozesses bei der Berief Food GmbH vor: vom Zellenbüro bis hin zum flexiblen, hybriden Arbeiten samt eigenem CoWorking Space.   

11:30 Uhr - Dr. Alexandra Heinzelmann

Hab Spaß am Erfolg — wir machen Dein Team glücklich!

Dr. Alexandra Heinzelmann, Expertin für Organisationsentwicklung, zeigt an vielen Beispielen wie Raumkonzepte das Wohlbefinden der Mitarbeitenden unterstützen. Der Arbeitsort wird zum Wettbewerbsfaktor und zahlt nachhaltig auf eine gute Unternehmenskultur ein.

13 Uhr - Martin Spilker

New Work — auf dem Weg in eine moderne Unternehmenskultur?

Martin Spilker, Director Kompetenzzentrum „Führung und Unternehmenskultur‟, Bertelsmann Stiftung, sieht in New Work viel mehr als nur einen neuen Workstyle Trend. Es verändert unsere Art zu arbeiten und auch unsere Sicht auf die Arbeit. Eingebunden in die passende Führungsstruktur macht New Work produktiver, effizienter, kreativer und zufriedener. Neues ausprobieren — das bedeutet unter Umständen dann auch harte Arbeit — an der Kultur mit den unterschiedlichen Menschen und ihren Begabungen.

Melde dich hier kostenlos für einen schnelleren Check-in an!

Work­shops am Don­ners­tag und Frei­tag


Je 10.30 Uhr + 13.30 Uhr - Miriam Ertel

Erlebnisparcours - 
New Work = New Workspace?!

Miriam Ertel, Referentin und Expertin für Workplace- und Change Projekte beantwortet Dir, wie zukunftsfähig Dein Office Konzept ist.

Miriam lädt Dich zu 3 Sprints ein:

Sprint 1

Input „Die Zukunft ist schon da
keine Provisorien mehr!“
Arbeiten wir demnächst zwischen den Welten? Welche Bedeutung wird das Homeoffice in Zukunft haben und wie trägt ein Büroraumkonzept dazu bei die Unternehmenskultur erlebbar zu machen?

Sprint 2

Quick Check— ist Dein Office fit für New Work?
Moderne Führung, Zusammenarbeit, Unternehmenskultur — und das Raumkonzept als Motor Deiner gewünschten Veränderungen?

3 Fragen, 3 Antworten und eine Erkenntnis mehr — der Aha Effekt wird nicht ausbleiben, versprochen!

Sprint 3

Diskurs— wir müssen reden!
Mit einem provokanten Thesenset werfen wir gemeinsam einen Blick in die Zukunft von Officekonzepten. Du wirst überrascht sein, welchen Beitrag Eure Räume zur Bewältigung der Herausforderungen Deines Unternehmens leisten können — bring
Deine Ideen und Fragen ein und lass Dich vom Best Practise inspirieren!

Im Anschluss steht Dir die Expertin für Deine eigenen Fragen und Anliegen zur Verfügung!

Jetzt kostenlos anmelden und dabei sein!

New Work Highlights

3 Kooperationspartner aus  dem HALLO ARBEIT Hersteller Netzwerk präsentieren Produkt-Highlights für New Work Arbeitswelten und stehen neben Ihren Vorträgen am Donnerstag auch als Ansprechpartner für deine Fragen bereit. Komm einfach vorbei und finde deine individuelle Lösung für deine attraktive Arbeitswelt.

Lindner Group
JAB ANSTOETZ
HABA Pro

Dr. Alexandra Heinzelmann

Persönliches Gespräch?

Du möchtest auf der Messe persönlich mit uns sprechen? Dann reservier dir schon vor ab einen Termin mit Alexandra.

Telefonisch unter 05221 3804-600, per E-Mail an info(at)halloarbeit.de
oder nutze unser Anmeldeformular

Anfahrt und Parken


Alter Güterbahnhof, Bünder Str. 2, 32051 Herford

Parkmöglichkeiten:

Alter Güterbahnhof, Einfahrt Bünder Str. 28, 32051 Herford
Ca. 3 Minuten zu Fuß
Google Maps

Parkhaus Radewig, Wittekindstraße 22, 32051 Herford
Ca. 7 Minuten zu Fuß
Google Maps

Marta Areal, Am Bahndamm, 32052 Herford
Ca. 10 Minuten zu Fuß
Google Maps

Kostenlose Besucheranmeldung

Damit wir besser planen können, freuen wir uns über eine Anmeldung von dir.

Du möchtest auf der Messe persönlich mit uns sprechen? Dann reservier dir schon vor ab einen Termin mit Alexandra.

Durch die Anmeldung zur Hausmesse erkläre ich mich damit einverstanden, dass HALLO ARBEIT meine Kontaktdaten zum Zweck für weitere Informationen rund um Aktionen oder Produkte speichert. Ich willige ein, dass auf der Messe womöglich Fotos von mir erstellt und auf den HALLO-ARBEIT-Mediakanälen veröffentlicht werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber HALLO ARBEIT widerrufen (via Mail info(at)halloarbeit.de).